Ferien in Engadin Scuol Zernez

12.01.2021

Blogger-Magazin: Reisegeschichten aus Graubünden

Zehn Blogger aus der Schweiz und Deutschland haben sich auf nach Graubünden gemacht, die vielen Facetten des Kantons kennengelernt und diese in ihren Geschichten festgehalten. Dabei sind auch zwei schöne Geschichten aus dem Unterengadin entstanden.

Von Chur nach Chur über zehn Pässe

Sina Blanke und Jan Glatte von «Lichter der Welt» besuchten uns in ihrem Roadsters und begaben sich auf einen spektakulären Roadtrip, der sie über zehn Pässe quer durch den Kanton führte. Dazu gehörten auch der Flüela- und der Ofenpass.

Roadtrip über die Bündner Pässe – © Sina Blanke und Jan Glatte

Gut gerollt – Auf den Spuren der Capuns

Nina Soentgerath von «Reisehappen» hat eine Reise zu uns ins Unterengadin unternommen. Dabei wollte sie herausfinden, wie man richtig gute Capuns zubereitet. Ob ihr das gelungen ist, erfahren Sie im nachfolgenden Beitrag. 

Capuns – © Janine Rahn

Bestellen Sie sich Ihr Exemplar

In Kooperation mit der Passaport AG, der Herausgeberin des Reisemagazins Transhelvetica, sind diese zehn Artikel auch als Magazin erschienen. Bestellen Sie sich jetzt online Ihre Ausgabe und lassen Sie sich für Ihren nächsten Ausflug ins Unterengadin inspirieren!

Wir verwenden Cookies und Tracking-Technologien gemäss unserer Datenschutzerklärung, um Ihnen das beste Web-Erlebnis zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien